Die Doppelspitzen-Faltung

Die Doppelspitzen-Faltung

Die Doppelspitzen-Faltung

Die Doppelspitzen-Faltung

Die Doppelspitzen-Faltung, im Englischen „Two Corner up“ genannt oder auch „Two Point up“ ist eine klassische Falttechnik die gut zu vielen Outfits passt.

Man kann sie für formelle und semi-formelle Anlässe nutzen und auch für Business sowie Smart Casual, Business Casual und anderen ungezwungenen Anlässen.

Für die Faltung sind einfarbige bunte Tücher oder gemusterte Einstecktücher für lockere Anlässe gut geeignet. Mit einem weißen Pochette wirkt die Faltung hingegen formeller.

Als Material für das Tuch kommen idealerweise festere Materialien in Frage wie Leinen oder Baumwolle.

Das Einstecktuch wird quer als Raute hingelegt 1.

Nun legt man die untere Ecke nach oben hin überlappend über die obere 2.

Im nächsten Schritt faltet man die linke Seite nach rechts vorne über 3.

Auf die selbe Weise faltet man die rechte Seite nach links über 4.

Die beiden entstandenen Spitzen des Einstecktuches werden in die Brusttasche Sakkos eingesteckt, so dass sie herausragen und der Rest der Faltung nicht sichtbar ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.