Die Dreispitzen-Faltung

Die Dreispitzen-Faltung

Wie man die Dreispitzen-Faltung faltet.

Wie man die Dreispitzen-Faltung faltet.

Die Dreispitzen-Faltung, im Englischen auch „Three Peak Fold“ wird mit 2 Einstecktüchern gefaltet. Idealerweise nutzt man 2 verschiedenfarbige Tücher.

Diese können einfarbig oder auch gemustert sein. Durch die Kombination von Tüchern aus unterschiedlichen Materialien wie Seide, Leinen oder Wolle geben sich kreative Möglichkeiten bei der Gestaltung.

So kann man die Faltung gut für legere Outfits nutzen, Smart Casual, aber auch für Business Casual.

Im ersten Schritt legt man beide Einstecktücher quer als Raute vor sich hin 1.

Nun faltet man das erste Einstecktuch einmal quer von links oben nach rechts unten über die Diagonale und das andere Tuch zu 1/3 von unten links nach oben rechts über die Diagonale 2.

Das zweite Einstecktuch wird nochmals quer gefaltet so, dass es nur noch 1/3 so breit ist wie zu Beginn 3.

Im nächsten Schritt faltet man es ein weiteres mal von oben links nach rechts untern 4.

Nun legt man das zweite Einstecktuch auf das erste im oberen Drittel 5.

Man legt den untern Teil des ersten Einstecktuches über das zweite, so dass diese fast vollständig verdeckt wird 6.

Im folgenden Schritt werden von der entstanden Faltung beide äußeren Seiten links und rechts nach hinten weg gefaltet 7.

Nun kann man die Dreispitzen-Faltung in die Brusttasche des Sakkos einsteckt, es sollten nur noch die oberen drei entstandenen Spitzen heraus ragen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.