Die Eiscreme-Faltung

Die Eiscreme-Faltung

Die Eiscreme-Faltung, wie sie gefaltet wird.

Die Eiscreme-Faltung, wie sie gefaltet wird.

Die Eiscreme-Faltung, auf Englisch „Ice Cream Fold“ ist eine ausgefallene Faltung für Einstecktücher.

Sie eignet sich als exzentrische Faltung gut zu lockeren Anlässen, sommerlichen Festen etc.

Man benötigt für ihre Faltung 2 Einstecktücher. Idealerweise verwendet man 2 verschiedene farbige bunte Tücher.

Besonders kräftige Farbe eignen sich gut um die Faltung zur Geltung zu bringen.

Für einen konservativen Anlass wählt man eher eine Dreiecks- oder Rechteckfaltung oder ähnliche eher konservative Falttechniken für Kavalierstücher.

Die beiden Einstecktücher werden zunächst hochkant als Rauten hingelegt und von der oberen Ecken hin zur unteren gefaltet 1.-2.

Die so entstandenen Dreiecke werden über einander gelegt 3.

Die linke Ecke des hinteren Dreiecks wird jetzt von links nach rechts über das vordere zur Hälfte gefaltet 4.

Als nächstes verfährt man ähnlich mit der rechten Seite und faltet die rechte Ecke des zweiten Tuches über das erste nach vorn zur Mitte 5.

Die untere Ecke des ersten Tuches wird jetzt von unten nach oben über das zweite Tuch gefaltet 6.

Vom zweiten Tuch faltet man nun ähnlich wie im Schritt davor die rechte untere Ecke nach oben links über das erste Tuch 7.

Die ineinander gefalteten Einstecktücher faltet man von links nach rechts über die Längsachse um sie zu einem weiteren Dreieck zu falten 8.

Im 9. Schritt dreht man das entstandene Dreieck einmal um die Längsachse um 180 °.

Im letzen Schritt steckt man die Eiscreme-Faltung in die Brusttasche des Anzuges 10., so dass man die Schichten der „Eiscreme“ abwechselnd gut erkennen kann mit einer leichten Neigung nach links.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.