Die Gebirgspfad-Faltung

Die Gebirgspfad-Faltung

Die Gebirgspfad-Faltung

Die Gebirgspfad-Faltung

Eine weitere Möglichkeit zur Faltung eines Einstecktuches ist die Gebirgspfad-Faltung.

Man nennt die Art der Faltung auch „Mountain Path Fold“.

Die Faltung wirkt durch seine Asymmetrie modern. Sie passt gut zu unifarbenden und gemusterten Tüchern.

Man kann die Faltung für legere Anlässe tragen. Für formelle und semiformelle Anlässe wählt man eher eine klassische Dreickesfaltung.

Das Tuch wird einmal quer nach vorn gefaltet und anschließend von rechts nach links.

Von dem so entstandenem Dreieck faltet man die linke und rechte Seite ach vorn und hinten um.

So entsteht eine Faltung des Einstecktuchs die optisch an ein Gebirge erinnert, die man in die Brusttasche einstecken kann.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.