Krawattenmuster

Die Krawattermuster sollten ähnlich wie die Farbe passend zum Gesamtoufit gewählt werden.

musterDie klassischen Muster sind Streifen und Karos. Bei den gestreifen Krawatten gibt es unzählige Variationen mit dünnen oder dicken Streifen, die quer oder gekreuzt verlaufen, auch unterschiedlich dicke Steifen auf einer Krawatte sind möglich.

Zu einfarbigen Hemden passen diese klassischen Krawatten immer und können von den meisten Figurtypen problemlos getragen werden.

Weiter sehr klassich sind Kreise und Punkte auf Krawatten, auch hier gilt, dass die Krawatten mit den meisten Hemdfarben verträglich sind.

Auch einfache geometrische Muster sind klassisch und passen zu vielen Hemden.

Bei ausgefallenen Mustern sollte man jedoch beachten, dass das Hemd eher einfarbig gehalten ist, da das Gesamtbild sonst zu chaotisch erscheint. Wird das Hemd in der Hintergrundfarbe der Krawatte gehalten kommen die Motive auf der Krawatte besser zum Ausdruck. In der Regel eignen sich hier auch gut unauffälligere beige Töne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.