Die Mantel-Faltung

Die Mantel-Faltung

Die Mantel-Faltung

Die Mantel-Faltung

Die Mantel-Faltung oder auch Overcoat Fold wird mit 2 Einstecktüchern gefaltet. Dazu kann man einfarbige oder verschieden farbige Tücher verwendet. Auch gemusterter Tücher eigenen sich je nach Kombination gut.

Die Faltung eignet sich als Smart Casual und für semiformelle bis formelle Anlässe jedoch eher nicht für Business formal.

Dabei erinnert die Faltung die Dreiecksfaltung ist jedoch weniger konservativ.

Man ummantelt bzw. bildet einen Mantel mit dem 2 Einstecktuch um das erste.

Hierzu legt man zu Beginn ein Tuch quer zur Raute und eines als Quadrat vor sich hin 1.

Nun faltet 2. man die Raute einmal quer von links nach rechts und das Quadrat von unten nach oben zum Rechteck mit 1/3.

Das entstandene Dreieck wird um 45 ° nach rechts gedreht und die beiden oberen Ecken zur Mitte hin gefaltet. Das Rechteck wird ein weiteres Mal um 1/3 zusammen gefaltet 3.

Nun legt man die neu entstanden Raute auf das Rechteck 4.

Die Ummantelung beginnt, man legt die Seiten des Rechtecks nach vorn über die Raute 5.

Im folgenden Schritt faltet man die beiden Seiten des Rechtecks nach hinten und verschmälert so die Mantelung 6.

Die Mantel-Faltung kann jetzt in die Brusttasche des Sakkos eingesteckt werden, dabei bleibt nur die obere Hälfte sichtbar 7.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.