Die Monarch-Faltung

Die Monarch-Faltung

Die Monarch-Faltung

Die Monarch-Faltung

Möchte man ein Einstecktuch falten so kann man die Monarch-Faltung wählen.

Es handelt sich hier um eine elegante 3-Stufen-Faltung. Man kann sie für semiformelle Anlässe gut nutzen.

Sie wirkt etwas geschwungen. In der Brusttasche macht die Monarch-Faltung so einen guten Eindruck.

Trägt man keine Krawatte so kann sie das Outfit aufwerten.

Man sollte für die Faltung ein einfarbiges Einstecktuch wählen. Bei einem legeren Anlass kann es auch gemustert sein.

Als erstes faltet man die unteren Seite des Einstecktuches einmal zu einem umgeschlagenen Dreieck.

Dieser Vorgang wird wiederholt.

Nun legt man das hintere nach oben stehende Dreieck nach hinten unter das andere so, das eine 2. Lage ensteht.

Über die Vertikale legt man nun die rechte Seite nach links hinter die andere.

Nun wird von dem neuen entstandenen Dreieck die obere linke Ecke komplett nach vorne unten gefaltet.

So ensteht ein 3 lagiges Dreieck, das über den anderen Lagen liegt.

Das fertig Einstecktuch steckt man jetzt in die Brusttasche und korrigiert bei Bedarf den korrekten Sitz.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.