Die Schichttorten-Faltung

Die Schichttorten-Faltung

Die Schichttorten-Faltung.

Die Schichttorten-Faltung.

Die Schichttorten-Faltung, auf Englisch „Layer Cake Fold“, ist eine Faltung die aus zwei Einstecktüchern entsteht. Sie ähnlich optisch der Schichtung einer Hochzeitstorte und wirkt korrekt gefaltet sehr sauber und klassisch. Sie wirkt klassisch und kann auch zu formellen Anlässen getragen werden.

Aber auch für smart casual ist sie geeignet. Für die Faltung wählt man idealerweise Einstecktücher in unterschiedlichen, einfarbigen Farben. Aber auch gemustert kann sie sehr effektvoll wirken.

Damit die Faltung nicht zu überladen wirkt sollte man eher kleinere Einstecktücher/Kavalierstuch (französisch pochette) nutzen.

Für die Faltung werden beide Tücher zunächst von oben nach unten quer herunter gefaltet 1.-2.

Nun legt man beide Tücher als Rechtecke übereinander und legt das hintere von links nach rechts über das vordere 4.

Als nächstes faltet man das vordere Tuch von rechts nach links über das hintere 5.

Nun faltet man von beiden Seiten nach hinten weg 6.

Die fertige Schichttorten-Faltung kann nun die Brusttasche eingesteckt werden.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.