Doppelten Knoten binden

Doppelten Knoten binden

Doppelten Knoten binden

Doppelten Knoten binden

Der doppelte Knoten hat eine Windung mehr als der einfache und ist daher ähnlich einfach zu binden.

Er verkürzt die Krawatte in seiner Länge durch die zusätzliche Windung etwas mehr. Bis auf Krawatten mit sehr dicken Stoff kann man ihn mit den meisten Krawatten binden. Der Krawattenknoten ist in seiner Form asymmetrisch.

Man legt das breite Ende der Krawatte auf die rechte Seite und das schmale auf die linke.

Nun wickelt man das breite Krawattenende von Vorn einmal um das schmale von hinten herum und einmal vorn, so dass es auf der linken Seite zum liegen kommt.

Das breite Ende wird ein weiteres Mal um das schmale gewickelt.

So ensteht eine Schlaufe mit 2 Lagen Stoff.

Durch die äußeren beiden wird nun das breite Ende der Krawatte geschoben, nachdem man es einmal von unten am Hals nach vorn vorbei geführt hat.

Der Krawattenknoten wird noch einmal in die korrekte Position gerückt und abschließend festgezogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.