Dresscode für festliche Anlässe

Dresscode für festliche Anlässe

Dresscode für festliche Anlässe

Dresscode für festliche Anlässe

Möchte man für festliche Anlässe richtig gekleidet sein so gilt es einige Dinge zu beachten. Auch gibt es spezielle Dresscodes. Der Begriff White Tie steht hier für einen Frack wohingegen der Black Tie für einen Smoking steht. Eine schwarze Fliege wird nie zu einem Frack getragen. Auch wenn es keine konkreten Vorgaben auf der Einladung bezüglich der Kleidung gibt sollte man einige Dinge beachten.

Auch wenn der Frack sehr klassisch ist und edel wirkt greift man heute auf festlichen Anlässen eher zu einem modischen Anzug. Für einige feierliche Anlässe gilt es sogar nicht zu festlich zu erscheinen, wie beispielsweise auf einer Hochzeit, da man sonst der Braut und dem Bräutigam die Show stehlen würde. Ein schwarzer Anzug ist für festliche Anlässe gut geeignet nur am Abend einer Hochzeitsgesellschaft nicht, hier sollte der Anzug besser dunkelblau oder dunkelgrau sein. Für die Krawatte wählt man Paisleys, Tupfen oder geometrische Muster, jedoch keine Streifen die zu geschäftlich aussehen.

Familiäre Feste erfordern gerade wenn man außerhalb feiert in Restaurants oder Kirchen mit Gottesdienst ein korrektes Outfit und Benehmen. In der Kirche verzichtet man auf kurze Hosen, offene Hemden oder Kopfbedeckungen. Für Feiern in der Familie dürfen es auch gern gemusterte verspielte Krawatten sein mit Paisley-Muster etc. Feiert man Neujahr oder eine Verleihung so wählt man gern ein weißes oder hellblaues Hemd mit grauem Anzug, ähnlich wie bei einem Business-Outfit.

Eine Beerdigung ist auch eine festliche Anlass der strengen Dress-Regeln folgt. Hier passen ein schwarzer Anzug mit weißem Hemd und schwarzer Krawatte. Man verzichtet auf Manschettenknöpfe, Einstecktücher oder sonstigen Schmuck. Bei sehr feierliche Staatsbegräbnissen kommt es auch zum Tragen von Cutaway mit schwarzem Zylinder und Krawatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.