Einfacher Krawattenknoten

Einfacher Krawattenknoten

Einfacher Krawattenknoten

Einfacher Krawattenknoten

Der einfache Krawattenknoten ist leicht zu Binden für Anfänger. Er wird auch Four-in-hand genannt. Der Knoten ist in seiner Form leicht asymmetrisch und passt zu den meisten Hemdkragen.

Man legt zunächst das breite Ende etwas länger als das Schmale auf die rechte Seite. Das Kurze kommt auf die Linke.

Nun wird das breite Ende der Krawatte vorn um das schmale Ende herum gewickelt mit der rechten Hand.

Das kurze Ende wird mit der linken Hand fest gehalten.

Es ensteht so einen Schlaufe vorn in die man das breite Ende von hinten mit der rechten Hand durch die äußere und innere Lage Krawattenstoff durchschiebt.

Der Sitz des Knotens wird noch einmal korrigiert bevor man ihn endgültig fest zieht.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.