Gestreifte Krawatten

Gestreifte Krawatten

Gestreifte Krawatten gehören zu den den beliebtesten Krawattenmusterungen.

Gestreifte Krawatten gehören zu den den beliebtesten Krawattenmusterungen.

Die gestreifte Krawatte ist ein Klassiker der schon seit Jahren im Trend liegt. Es gibt viele Variationen mit breiten Streifen, schmalen Streifen, auffälligen, weniger auffälligen Streifen oder karierte (Streifen in verschiedene Richtungen) Krawatten.

Bei der Auswahl der Farben gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, im Sommer bieten sich hellere Pastelltöne an, im Winter eher gediegene. Auch in einem konservativen Umfeld sollte man bezüglich der Farbgebung nicht zu experimentierfreudig sein.

Gestreifte Krawatten sind vor allem im angelsächsischen Raum beliebt. Man kann sie gut im Geschäftsumfeld tragen, im Restaurant etc. Sie passen so gut wie zu jedem Anlass. Bei den Krawatten bilden sie ein dominierendes Muster. Es gilt, je festlicher der Anlass ist, umso unauffälliger sollten die Streifen gewählt werden. Gedeckte Farben sind hier angesagt. Geht man jedoch mal schick Essen kann man auch mal auffälliger streifen, ebenso wie am Wochenende für den Freizeitlook.

Für den Dresscode gilt klein gemustert zu groß gemustert, ist also die Krawatte auffällig gemustert mit breiten Streifen so sollte das Hemd, Sakko er unauffälliger, feiner gemustert sein.

Allover-Muster

Allover-Muster bei Krawatten

Allover-Muster bei Krawatten

Allover-Muster sind Musterungen die eine Krawatte vollständig bedecken und zwar gleichmäßig. Dieses können geometrische Muster sein oder auch kleine eigene Muster wie Fische etc. Allerdings läuft man Gefahr, dass eine derartige Krawattenmusterung schnell zu auffällig und unruhig wirkt. Für festliche Anlässe sollte man daher eher zurückhaltend agieren mit dezenten Farben und Mustern.

Auch Paisley-Krawatten tragen eine Allover-Musterung die jedoch sehr hochwertig ausfällt und beispielsweise für sehr festliche Anlässe, wie eine Hochzeit, sehr angesagt  sind.

Geht man schick essen, so darf man hingegen gern mal mit ausgefallenen Allover-Krawatten auffallen. Im Büro-Alltag sollte die Allover-Krawatte hingegen gedecktere Farben tragen wie weinrot oder dunkelblau als Grund und zurückhaltend edel wirken. Am Wochenende sind Allover-Muster auch eine gute Wahl mit etwas bunteren und fröhlicheren Farben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.