Der Kelvin-Knoten

Kelvin-Knoten

Der Kelvin-Knoten ist ein schmaler und eleganter Knoten. Es handelt sich um einen Inside-out-Knoten. Benannt ist der Kelvin-Knoten nach dem bekannten Physiker Lord Kelvin aus dem 19. Jahrhundert. Die Temperatureinheit Kelvin wurde nach ihm benannt. Auch in der Mathematik stellte er eine Knotentheorie auf die allerdings nichts mit Mode zu tun hat.

Man kann ihn auch Erweiterung des orientalen Knotens oder Kent-Knotens sehen.

Der Kelvin-Knoten ist in seiner Bindung klassisch, schmal und lang. Damit passt er gut zu Tab-Kragen oder einem Button-Down-Kragen. Der Knoten passt zu allen Anlässen. Durch den Knoten kann man auch die Gesichtszüge in die Länge strecken.

Der Kelvin-Knoten ist zudem symmetrisch, länglich, nicht selbstlösend und eignet sich gut zu schmalen Kragen und schmale Krawatten.

Er verleiht der Krawatte zu dem Volumen.

Gerade bei schmalen Krawatten bei denen mit dem einfachen Krawattenknoten kein ansehnlicher Knoten gelingt ist der Kelvin-Knoten eine gute Alternative.

Dabei macht ein zusätzlicher Ring oberhalb des Knotens diesem zu einem echten Hingucker, sowohl im Business als auch im privaten Bereich.

Ähnlich wie beim Victoria-Knoten ist auch hier eine weitere Variante möglich. Man schiebt dazu das breite Ende unter die beiden waagerechten Schlaufen durch. So ensteht ein zusätzlicher Ring im Knoten.

Wie bindet man den Kelvin-Knoten?

kel-1

  • Zu Beginn legt man die Krawatte mit der Naht nach außen um den Hals, das breite Ende liegt links und das schmale kürzere rechts.
  • Jetzt führt man das breite Ende einmal über das schmale und zwar vorne rum von links nach rechts.
  • Anschließend wird das breite Ende zurück nach links geführt, dieses Mal aber hinter dem schmalen Ende herum.

kel-2

  • Im nächsten Schritt wird das breite Ende wieder nach rechts geführt, über das schmale Ende vorn herum.
  • Als letzter Schritt wird das breite Ende am Hals von hinten rechts durchgeführt und vorn in die Schlaufe geschoben.
  • Vor dem Festziehen des Kelvin-Knotens wird der korrekte Sitz überprüft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.