Kleiner Knoten

Kleiner Knoten

Kleiner Knoten, wie man ihn bindet.

Kleiner Knoten, wie man ihn bindet.

Der kleine Knoten ist der einfachste Krawattenknoten und eignet sich so sehr gut für Anfänger.

Bindet man ihn mit einer dickeren Krawatte so kann man mit ihm auch breitere Kragen gut ausfüllen.

Er ist asymmetrisch verkürzt die Krawattenlänge aufgrund seiner wenigen Windungen kaum.

Man legt das breite Ende auf die linke Seite der Schulter und bringt eine 180 ° Drehung in ihn. Auf die rechte Seite legt man das schmale Ende.

Nun legt man das breite Ende von links nach rechts unter dem schmalen herum.

Als nächstes legt man das breite Ende zurück nach  links, dieses mal vorn herum um das schmale Ende.

Jetzt legt man das breite Ende von hinten einmal nach vorn am Hals durch und schiebt es in die vorne entstanden Schlaufe.

Man kontrolliert den korrekten Sitz des Krawattenknotens und zieht ihn dann fest.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.